News – News 3/17

News 3/17

24.04.2017

2. Regionale Ingenieurtagung in der Nordwestschweiz

Am 29. März 2017 fand im Ausbildungszentrum COOP in Muttenz die zweite Ingenieurtagung, unter der Federführung und Moderation des Geschäftsführers der Reparatur- und Sanierungstechnik Nordwest, Thomas Wenk, statt.

Die Tagung hatte zum Zweck neue Produkte und Systeme im Bereich der Verkehrsflächen, insbesondere neue Beläge und eine neue Generation von flexiblen Fahrbahnübergängen von Brücken, vorzustellen.

Nach einem Einführungsreferat von Thomas Wenk über das Dienstleistungs- und Produktangebot der RSAG Nordwest, stellte Michael Stais, Leiter Baubetrieb,Tozzo AG, den Confalt-Belag, eine Alternative zum Betonbelag, vor. Im Anschluss orientierte Dietmar Habiger, Marketingleiter der RSAG Gruppe über die Erfahrungen der neuen Fahrbahnübergänge aus Hochleistungspolymeren, einer Weiterentwicklung der vor 20 Jahren eingeführten SILENT-JOINT Systemen. Die unter den Marken RESA-JOINT und SINELT-JOINT FLEX wurden ab August 2012 die Systeme in der Schweiz eingeführt. Ab 2014 würden sie auch über das Lizenznehmernetzwerk der RSAG angeboten. Aus der Sicht unabhängiger Prüfinstitutionen sprach Christoph Recknagel, Leiter Bereich Straßenbau- und Abdichtungstechnik, BAM Bundesamt für Materialforschung und -Prüfung, Berlin, über seine Erfahrung mit flexiblen Fahrbahnübergängen im Allgemeinen und mit den neuen Systemen der Hochleistungspolymeren im Speziellen. Anschliessend informierte Sivotha Hean, Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Abteilung Straßenbau/Abdichtungen, EMPA Dübendorf über die umfangreichen Prüfungsergebnisse. Am Schluss der Tagung wurden Fragen aus dem Publikum durch die Referenten beantwortet. Nach einem informationsreichen Vormittag konnten die rund 40 Teilnehmenden beim Apéro und anschließendem Mittagessen noch weitere Gespräche führen.