Reparatur- und Sanierungstechnik AG Schweiz Logo
Reparatur- und Sanierungstechnik AG Schweiz Logo

RESA-RISSRESA

Schonende Belagsrisssanierung

Placeholder image

Belagsrisse entstehen früher oder später in allen Asphaltbelägen. Die Rissbildung hat verschiedene Ursachen, wie etwa beim Einbau entstandene Belagsnähte oder ungenügende Beschaffenheit des Untergrunds. Bleiben Risse unbehandelt, entstehen hohe Folgekosten durch unkontrollierbare Abnutzungserscheinungen an Belag und Aufbau.

Die frühzeitige und fachgerechte Sanierung von Belagsrissen verlängert die Lebensdauer der Strassenbeläge nachhaltig. Die Kostenoptimierung bei Sanierung und Unterhalt sowie extrem kurze Einbauzeiten sprechen für RESA-RISSRESA.

Downloads

Prospekte

RESA-RISS RESA DE

Verkehrsflächen DE
Anwendung und Verarbeitung
Anwendungen:

Um hohe Folgenkosten zu vermeiden, werden an der Trag- und Verschleissschicht von Verkehrsflächen mit Erfolg Belagsrisssanierungen ausgeführt. Risse jeder Länge können effizient mit RESA-RISS RESA saniert werden.

Verarbeitung:

Mit speziell für die Belagsrisssanierung entwickelten RSAG-Spezialgeräten und Maschinen werden die Risse sauber vorbereitet und ausgegossen. Die fachgerechte Verarbeitung wird durch kontinuierliche Schulung unserer Mitarbeiter sichergestellt. So erfolgt der Einbau von RESA-RISS RESA stets in klar definierten Arbeitsschritten und nur bei geeigneter Witterung. Unsere Arbeiten werden im Rahmen des Qualitätsmanagements nach ISO 9001 durch Rapporte umfassend dokumentiert.

Technik und Vorteile
Technik:
  • Polymermodifiziertes Bitumen; RESA 001
  • Polymermodifiziertes Bitumen; RESA KBH
Vorteile:
  • Dauerhafte Sanierung auch bei grösster Verkehrsbelastung
  • Interessantes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Nur kurzzeitige Behinderung des Verkehrs während der Ausführung
  • Leistungsfähige RSAG-Arbeitsgruppen
Placeholder image
© 2019 RSAG | Impressum | Datenschutzerklärung | Disclaimer